Timetable VR Hackathon

 

Freitag

17:00 Begrüßung und Einführung

19:00 Gruppenfindung

20:00 Abendessen

21:00 Hacking

 

Samstag

08:00 Frühstück

12:00 Mittagessen

15:00 Vorträge

20:00 Abendessen

 

Sonntag

08:00 Frühstück

12:00 Mittagessen

16:00 Vorstellung Projekte

18:00 Verabschiedung

 

 

Vorträge

Übersicht über die Vorträge, die am Samstag den 13.08.2016 im Rahmen des VR Hackathons / VR Meetup´s stattfinden werden.

  

15:00

 

Jonas Roth – Juming Llamas
„VR and AR News

15:40

 

Simon Rühle – Microsoft Student Partner
„Kurzeinführung Hololens“

16:00

 

Stephan Ams – Gaming & Marketing ARLT Computer 
„VRready-Hardware“

16:20

  Pause

16:40

 

Dr. Christoph Runde vom Virtual Dimension Center in Fellbach – „Immersives Design“

17:00

 

Raymond Guilliard — Leiter Virtual Reality Center Mercedes-Benz Cars Daimler VR
„Virtual Reality – Überblick über die unterschiedlichen Virtual Reality Methoden in der Fahrzeugentwicklung

17:20

 

Andreas Wolf – Protics Engineering – „Virtual Engineering – Überblick und Schwerpunkt HMD´s“

17:40

 

Uwe Werner – Schenker Technologies & XMG – „Notebooks für VR / XMG WALKER – Bewegungsfreiheit mit den Head Mounted Displays“

18:00

  Pause

18:20

 

Mauro Avila M.Sc. – Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme (VIS) an der Uni Stuttgart – alternative interactions, multimodality and new interfaces

18:40

 

Chance Coughenour – Institute for Photogrammetry, University of Stuttgart – „How crowdsourcing and VR can provide a way to digitally preserve the memory of cultural heritage.“

19:00

 

Ronald Mc Cargo – Lighshape 3D
„Holodeck Experiences“
Erfahrungen & Projekte mit kabellosen VR Installationen

 

VR Hackathon Stuttgart

vom

12. August 2016 – 17:00

bis zum

14. August 2016 – 19:00

Impressionen VR EVENTS

FAQ

 

Was kostet die Teilnahme am Event?

Für den VR Hackathon wird eine Teilnahmegebühr von 6,43€ erhoben.


 

Ist das Event nur für Programmierer?

Nein. VR-Begeisterte oder Medienschaffende sind ebenso willkommen wie Grafiker, Soundspezialisten oder Game Designer.


 

Kann ich am Veranstaltungsort schlafen?

Im SAE Institute wird es ausreichend Räumlichkeiten geben, in die sich Teilnehmer zum Ausruhen zurückziehen können. Konkrete Schlafmöglichkeiten können aber nicht gestellt werden.

 

 

Gibt es etwas zu essen?

Dank eines unserer Hauptsponsoren ist eine komplette Verpflegung sichergestellt!


 

Was sollte ich mitbringen?

Laptops, Rifts, Kinects, Vives und alles was man sonst zum Entwickeln für VR verwenden kann. Wenn du kein Equipment besitzt ist das nicht schlimm, es wird immer genug zu tun geben.


 

Wie werden die Teams zusammengestellt?

Vor Ort wird es ein schwarzes Brett geben, auf dem sich jeder Teilnehmer vorstellen kann. So finden sich schnell Teams mit Spezialisten aus den unterschiedlichen Bereichen zusammen. 

 

Veranstaltungsort

Das SAE Institute wurde 1976 gegründet und hat sich seitdem zum weltweit größten privaten Ausbilder für die Kreativ- und Medienwirtschaft entwickelt. Für den VR Hackathon stellt das SAE Institute mehrere Tonstudios, Greenscreen-Studios, Workstations und Produktionsräumlichkeiten zur Verfügung.

SAE Institute Stuttgart

T: +49 (0)711 81473690

F: +49 (0)711 814736999

E: stuttgart@sae.edu

Stuttgarter Str. 23

70469 Stuttgart

Team 

Ansprechpartner für das Event

Stefan Kohl - Organisation

Stefan Kohl - Organisation

Jonas Roth - Co Organisation

Jonas Roth - Co Organisation

Nikolas Merkas - Coordinator

Nikolas Merkas - Coordinator

Robin Schweigert - Programm

Robin Schweigert - Programm

Sponsors

 

Home

 

 

Home

 

 

Home

 

 

 

 

Home

 

 

Home